Gartenbauverein Münchsmünster schenkt dem Hollerhof drei Apfelbäume

|   Aktuelles

Mit Spaten und Regenschirm wurde gepflanzt / 20.07.2020

 

Vertreter des Gartenbauvereins in Münchsmünster übergaben dem Hollerhaus jetzt drei junge Apfelbäume und halfen gleich selbst noch beim Setzen der Pflanzen. Trotz regnerischen Wetters freuten sich für die Förderstätte Betreuerin Contya Allefeld (links) und Klient Franz Finkenzeller (zweiter von rechts) sowie Bereichsleiterin Stephanie Daser (dahinter) über diese besondere Spende. Mit Mund-Nasen-Schutz und Regenschirm ausgestattet war der Gartenbauverein vertreten durch den Vorsitzenden Harald Ludwig (rechts) sowie Mathilde Messing und Helga Braun (von links).