Auszubildende des Globus Baumarkt engagieren sich für das Hollerhaus

|   Aktuelles

Der Erlös des diesjährigen Weihnachtsmarktes geht an das Wohnheim Hollerstaude / 11.12.2018

Über eine Spende in Höhe von 2.329 € können sich die Bewohner des Hollerhauses freuen. Die Auszubildenden des Globus Baumarkt in Ingolstadt spendeten den Erlös ihres Weihnachtsmarktes am zweiten Adventswochenende an den Verein für körper- und mehrfachbehinderte Menschen e.V. Ermöglicht wird damit die Anschaffung einer neuen Sonnenliege für den Gartenbereich des Wohnheimes an der Hollerstaude.

Neben dem Verkauf von Waffeln, Schupfnudeln, Würstchen, Kuchen und Glühwein erbrachte auch der Erlös einer Tombola die große Spendensumme. Unter der Anleitung von Globus Mitarbeiterin Vanessa Böhme hatten die Auszubildenden die Aktion geplant und durchgeführt. Gemeinsam übergaben sie den symbolischen Spendenscheck an die Wohnheimgruppe 4, die die adventlichen Stände am Baumarkt am Hochfeld besuchten.

 

Bild: Auszubildende des Globus Baumarkt mit ihren roten Weihnachtsmützen überreichten den Besuchern des Hollerhauses ihren Spendenscheck.