Dank für Weihnachtsspenden

|   Aktuelles

Zum Jahresende treffen wieder große und kleine Spenden ein 21.12.17

„In dieser Zeit der Vorfreude auf das Weihnachtsfest wird auch das Hollerhaus mit großen und kleinen Spenden bedacht“, freut sich Vereinsvorsitzender Claus Gelhorn. „Da gibt es viele langjährige Unterstützer, aber auch einige neue Freunde. Ihnen allen gilt unser Dank, ermöglichen sie doch Vorhaben, die nicht über die Kostenträger finanziert werden, sei es zum Beispiel die Ausstattung der Räume oder die Durchführung von Aktivitäten zur Teilhabe am gesellschaftlichen Leben.“

Freuen konnte sich der Verein für körper- und mehrfachbehinderte Menschen e. V. in der Vorweihnachtszeit über:

10.000 € Mitarbeiter der Audi AG
  2.500 € BT Bewährungstechnik
  2.500 € Lana Grossa Mode mit Wolle Handels und Vertriebs GmbH
  2.000 € Flemming Dental GmbH
  1.000 € Nordbräu
  1.000 € Josef und Elisabeth Brandl
  1.000 € VR Bank Bayern Mitte
  1.000 € Alexander Ebert
  1.000 € Firma Goldbrunner Ingenieure
     700 €  Ergotherapie Praxis Brandl und Kufner
     500 €  Bayernoil
     500 € Agentur Lithoscript
     500 € Artner Allianz
     500 € Liebig-Apotheke
     500 € Firma Augus Spreng GmbH&Co.KG
     310 € Bastian Moldan
     300 € Polizei Ingolstadt
     300 € Toni Amler Ingenieurplanung
     200 € Sozialverband VDK Bayern e.V. Ortsverband Vohburg
     200 € Christel Menzel
     200 € Michaela Lechner
     200 € Heinz und Waltraud Weitner
     200 € Toni Amler

 und viele weitere Spenden!

Bild 1 Armin Günther (rechts) vom Dentallabor
Flemming überreichte Hans Hibler, Ulrike Wenger
und Juliane Kania (von links) eine Spende über 2000 €.

 

Bild 2 Josef (rechts) und Elisabeth (zweite von
links) Brandl spendeten dem Hollerhaus 1000 €.
Dafür bedankten sich Peggy Glaschke, Lisa Ultes
und Lidjia Nemec (von links) ganz herzlich.

 

Bild 3 Hans-Peter Artner (rechts) überbrachte
für die Hauptvertretung der ALLIANZ Versicherung
dem Hollerhaus 500,- €. Jürgen Eckardt, Christian
Schneid und Stephanie Daser (von links) nahmen
die Spende entgegen.

 

Bild 4  Stephanie Daser und Franz Finkenzeller
(von rechts) freuten sich zu Weihnachten über
den Besuch der Polizei und über ein Spende der
der Mitarbeiter in Höhe von 300,- €.

 

 

Bild 5 Angelika Radll (zweite von rechts), Inhaberin
der Liebig Apotheke in Ingolstadt, überbrachte erneut
einen Scheck über 500,- €. Für das Hollerhaus
bedankten sich Nathalie Schels, Katja Meier, Martin
Lechner und Swetlana Petruschin.